Ergotherapie in der Psychiatrie behandelt Menschen mit psychischen Problemen. Dabei sollen Patienten ihre Kreativität, ihre Fähigkeiten zur Selbstversorgung, Motivation, Ausdauer und Realitätsbezug wiedererlangen oder verbessern.

Typische Psychiatrische Krankheitsbilder in der Ergotherapie sind:

  • Depressionen
  • Schizophrenien
  • affektive Störungen
  • dementielle Syndrome
  • Neurotische Störungen
  • Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen
  • Psychische Störungen im Kindes- und Jugendalter
  • Suchtstörungen (Alkohol, Medikamente, Drogen, Spiele, Essen, Computer, etc.)